Ortverein Havixbeck auch in der Coronazeit aktiv

Bild- und Textband erzählt die Geschichte des Ortsvereins

Der Ortsverein Havixbeck hat wie alle anderen Ortsvereine seine Begegnungsstätte seit längerer Zeit für Besucher*innen geschlossen. Deshalb haben sich der Ehrenvorsitzende des Ortsverein, Bernd Golisch, und der amtierende Vorsitzende, Klaus Kremer, entschlossen, die Zeit anderweitig sinnvoll zu nutzen und einen Bild- und Textband über den Ortsverein zu erstellen – angefangen von seiner Gründung am 22. Mai 1978 bis heute. Klaus Höhn übernahm die digitale Gestaltung des Projektes.

Herausgekommen ist ein 45-seitiger Bild- und Textband, der alte Zeitungsberichte und Fotos bis in die heutige Zeit umfasst. Es beschreibt Höhen und Tiefen des Ortsvereins mit allen politischen Schwierigkeiten. Der Jahresbericht ist seinen Mitgliedern gewidmet, die durch langjährige Treue und aktives Mitwirken zu dem gemacht haben, was er heute ist: ein beliebter Ortsverein. Als Anerkennung für langjährige Mitgliedschaft sollen Jubilare mit 35 oder 40 Jahren AWO-Zugehörigkeit diesen Band überreicht bekommen. 50 Stück wurden in der Erstauflage bestellt, der Fotoband kann aber jederzeit nachbestellt werden. Auch der Bürgermeister der Gemeinde Havixbeck, Jörn Möltgen, bekam von Klaus Kremer ein Exemplar überreicht. Wer Interesse an dem Bildband hat, kann diesen käuflich erwerben. Der Vorsitzende nimmt diesbezügliche Anfragen entgegen.

Der Ortsverein ist stolz auf 140 Mitglieder, die gerne wieder zu den Veranstaltungen kommen würden. Sobald es die Coronazahlen zulassen, freuen sich alle, wenn - mit Genehmigung der Gemeinde - die Aktivitäten in kleinen Gruppen wieder starten können.

Kontakt

Klaus Kremer Vorsitzender OV Havixbeck
Telefon
02507 1519
Telefon
0171 9368519